Montag, 3. Juli 2017

Lesemonat Juni ♥

Halli Hallo liebe Leser, Halli Hallo neuer Lesemonat! Von mir gibts nämlich heute den zum Juni, in welchem ich 7 Bücher gelesen habe. Insgesamt waren das 2992 Seiten und das sind ca. 99 Seiten pro Tag :) Ich bin eigentlich ganz zufrieden und werde euch nun wie immer meine Highlights und kurze Meinungen zu den Büchern mitteilen. Wie war denn euer Lesemonat?




Monatshighlights:




"To all the boys I've loved before" war mein zweites Buch des Monats und es hat mich vollkommen überrascht. Davor lag es nämlich Ewigkeiten auf meinem SuB und ich hatte zwar schon viel gutes gehört, aber dass es mir letztendlich so sehr gefällt, hätte ich nie gedacht. Die zuckersüße Geschichte kann zusätzlich mit einem süchtigmachenden Schreibstil und viel Humor überzeugen. Ich habe das Buch unheimlich geliebt und muss mir unbedingt bald den zweiten Band zulegen!

-5 von 5 Sterne-


Als nächstes kommen wir zu "The Score-Mitten ins Herz", welches diesen Monat erschienen und der dritte Teil der "Off-Campus-Reihe" ist. Hach wie soll ich nur anfangen - Elle Kennedy ist einfach toll. Den ersten Band der Reihe fand ich ja schon gut, aber Band 2 und jetzt Band 3 sind einfach klasse. Ich habe die Geschichte quasi inhaliert, die Charaktere waren toll, der Schreibstil mindestens genauso gut und es gab traurige aber auch sehr viele witzige Stellen! Die Rezension wird noch folgen.

-5 von 5 Sterne-

Und mein drittes Highlight war "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie." Dieses war ebenfalls eine so tolle Überraschung für mich und gehört nun definitiv zu meinen Lieblingsgeschichten. Sehr lehrreiche Themen und eine spannende und super umgesetzte Idee finden wir zwischen den Seiten. Ganz so viel will ich nicht sagen, denn in meiner Filmrezension rede ich auch über das Buch und über den Film! Aber ich finde wirklich jeder sollte die Geschichte gelesen haben!!

Meine Filmrezension: Hier klicken
-5 von 5 Sterne-


Die restlichen Bücher:


Ganz knapp vorbei an meinem Monatshighlights ist "Selkie." Die Wasser-Geschichte hat mich fasziniert, denn es wurde abenteuerreich und spannend erzählt. Vor allem der malerische Schreibstil der Autorin konnte mir zusagen. Minikleine Kritikpunkte gab es zwar, aber den eher mittelmäßigen Meinungen von anderen kann ich mich nicht anschließen. Ich freue mich nun auf weitere Bücher von Antonia Neumayer!

Meine Rezension: Hier klicken 
-4/4,5 von 5 Sterne-


"Secret Fire-Die Entflammten" habe ich vermutlich als gefühlt letzte gelesen, da Instagram schon Monate von dem Buch erzählt. Es hat mir von der Idee her gut gefallen, aber ein wenig Luft nach oben ist auf jeden Fall noch da. Die Protagonisten mochte ich und ich hoffe, dass die Liebesgeschichte und die Fantasyelemente noch mehr ausgearbeitet werden.   

-4 von 5 Sterne-



Wuhuu zwei weitere ältere SuB-Bücher habe ich gelesen! "Alles was du suchst" hat ein ganz tolles Setting und vor allem auch von der Idee her mochte ich es sehr. Vielleicht hätte ich es eher im Winter lesen sollen, da die Geschichte schon sehr herbstlich/winterlich ist, aber so wurde das Feeling auch gut rübergebracht. Mit den Charakteren konnte ich mich leider nich identifzieren, da sie schon viel älter als ich waren und auch die Liebesgeschichte war zwar schön, aber teils etwas zu kitschig und machmal unglaubwürdig, denn die Charaktere waren innerhalb weniger Zeit sofort verliebt.

-3,5/4 von 5 Sterne-


Und das letzte Buch für heute ist "Vampire Academy-Blutsschwestern", ein Buch welches ich dank vielen positiven Meinungen anderer Bookstagramer/Booktuber gekauft habe. Ganz so krass gefallen hat es mir nicht, aber es war gut. Teilweise hat mich die Geschichte nicht packen können und ich habe es als "überzogen" empfunden. Potenzial hatte die Geschichte aber trotzdem und die Ideen waren auf jeden Fall gut. Mal schauen ob ich die nächsten Teile weiterlesen werde.


-3,5 von 5 Sterne-


In Liebe, Meike.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Meike!

    Einen tollen Lesemonat hast du hinter dir! :) So romantisch und trotzdem auch so voller Action und Fantasy - ein gelungener Mix würde ich sagen. "The Score" habe ich auf meiner Wunschliste, "Alle was du suchst" schon gelesen. Letzteres fand ich ganz okay, aber wie du auch schon angemerkt hast, ging mir die Insta-Love ein wenig auf die Nerven. :3
    Schade, dass dich Vampire Academy nicht so begeistern konnte wie erhofft. Ich persönlich liebe diese Reihe, sie gehört einfach zu meinen allerliebsten Geschichten. Aber vielleicht wirst du mit den Folgebänden noch vom Vampirfieber angesteckt. ;) Ich wünsche dir einen wunderschönen Lesemonat Juli!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  2. Hi! Secret Fire habe ich auch schon gelesen und für gut befunden! Die anderen Bücher kenne ich nicht. Habe deinen Blog gerade entdeckt und bin gleich mal Leser geworden! Bin gespannt, ob wir noch mehr gemeinsame Bücher haben werden! LG Verena von Books-and-Cats

    AntwortenLöschen