Freitag, 7. Dezember 2018

Rezension zu Academy of Shapeshifters 1-3 ♥

Huhu! Seid ihr auch schon im Vorweihnachtsstress? Obwohl vor Weihnachten in der Schule und Co. so viel los ist, klappt mein Plan - eine Rezension pro Woche bisher richtig gut. Wer hätte das gedacht, wo doch auf meinem Blog dieses Jahr so unregelmäßig Beiträge kamen :D Heute möchte ich euch ganz tolle Bücher vorstellen - die ersten drei Bände der "Academy of Shapeshifters" von Amber Auburn. Da diese auch jeweils nur bis zu 100 Seiten beinhalten, werde ich alle drei Bände zusammen rezensieren.

Hier mal der erste Band:


Titel: Fuchsrot
Autor: Amber Auburn

Einband: Taschenbuch

Preis: 4,98 € 
 
Seiten: 80

Hier kaufen:


Amazon 







Lena führt ein ganz normales Leben. Sie geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen mit Erdbeermus. Niemals hätte sie für möglich gehalten, etwas Besonderes zu sein. Am Tag ihres sechzehnten Geburtstags allerdings ändert sich das. Nicht genug, dass sich ihre Sinne schlagartig verbessern. Sie wird noch dazu bewusstlos und mit Erinnerungslücken im Wald aufgefunden. Als Lena erfährt, dass sie die seltene Gabe besitzt sich in ein Tier verwandeln zu können, glaubt sie an einen Irrtum. Doch es bleibt keine Zeit für Fragen. Sie ist in Gefahr und muss sofort ihr Zuhause verlassen.
In einem Camp, tief in den bulgarischen Wäldern, jenseits der Zivilisation, findet sie nicht nur die Wahrheit, sondern auch den Jungen ihrer Träume.

"Fuchsrot" bildet den Auftakt zur Academy of Shapeshifters-Serie.



Samstag, 1. Dezember 2018

Rezension zu Noam - Ein Junge, zwei Welten ♥

Hey ihr lieben! Meine heutige Rezension geht um das Buch "Noam - Ein Junge, zwei Welten." Es ist in einem ganz neuen und tollen Verlag erschienen. Schaut unbedingt mal bei "Love is all you read" vorbei. Ich bin gespannt was dort noch für Bücher auf uns zukommen!


Titel: Noam - Ein Junge, zwei Welten



Autor: Christian Schröder


Verlag: Love is all you read

Einband: Taschenbuch


Preis: 8,00 € 
 
Seiten: 160

Hier kaufen:


Love is all you read
Amazon 


 

Mona und Jacob haben die perfekte Beziehung. Nur die Sache mit dem unerfüllten Kinderwunsch - die macht ihnen zu schaffen. Doch dann setzt ein ungewöhnlicher Auftrag in Jacobs Werbeagentur eine Verkettung von Ereignissen in Gang, die dazu führt, dass ein geheimnisvoller Junge in das Leben des Paares tritt.

Noam, über den nichts bekannt ist, außer dass er am Strand gefunden wurde, entführt seine neuen Eltern aus ihrem Alltag und nimmt sie mit auf eine fantastische Reise. Nach Afrika, Island - und zu sich selbst.



Sonntag, 25. November 2018

Rezension zu Wicked ♥

Halli Hallo! "Wicked" ist der Auftakt einer neuen Reihe der tollen Jennifer L. Armentrout und ich möchte heute davon berichten, wie mir das Buch gefallen hat. :) Außerdem wünsche ich euch schon mal eine schöne Woche und eine tolle Vorweihnachtszeit.


Titel: Wicked



Autor: Jennifer L. Armentrout


Verlag: Heyne

Einband: Paperback


Preis: 14,99 € 
 
Seiten:480

Hier kaufen:



Heyne Verlag


Amazon



Auf den ersten Blick ist Ivy Morgan eine normale junge Frau: Sie genießt das Studentenleben in New Orleans, und ist, seit dem tragischen Verlust ihrer ersten großen Liebe, überzeugter Single. Nur wenige ihrer Freunde wissen, dass Ivy einem Orden angehört, der die Menschen in New Orleans vor übernatürlichen Wesen schützt. Eines Tages wird Ivy von einer Fae angegriffen und schwer verletzt. Schnell ist klar, dass es bei dem Fae-Angriff nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann, deshalb schickt der Orden seinen Elite-Mann Ren Owens nach New Orleans, um die Sache gemeinsam mit Ivy aufzuklären. Ren ist attraktiv, arrogant und flirty – alles Dinge, die Ivy gehörig auf die Nerven gehen. Doch er ist auch so verboten sexy, dass sie ihm schon bald nicht mehr widerstehen kann ...


Samstag, 17. November 2018

Lesemonate September und Oktober ♥

Huhu! Wie ihr vielleicht schon der Überschrift entnehmen könnt, wird es heute um meine Lesemonate September und Oktober gehen. Warum ich die Monate zusammenfasse? 1. Komme ich sonst nie mit den Blogposts hinterher und 2. war mein Lesemonat Oktober sehr kurz, weswegen er sowieso zu klein für einen einzelnen Post wäre. Also bekommt ihr die beiden zusammengefasst. Ich habe mir auch überlegt, ob ich das dann mit dem November und Dezember mache, aber mal schauen.

September: 


Samstag, 3. November 2018

Rezension zu Harry Potter und der Stein der Weisen ♥

Hallöööchen! Heute habe ich ein Rezension zum ersten Band meiner Herzensreihe - Harry Potter. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ist bei Carlsen eine neue wundervolle Ausgabe der Reihe erschienen und da ich davon den ersten Band zugeschickt bekommen habe, war das ein Grund die Reihe endlich nach Jahren zu rereaden!

*Rezensionsexemplar


Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen

Autor: Harry Potter


Verlag: Carlsen 
 
Einband: Gebundene Ausgabe


Preis: 16,99 € 
 
Seiten: 336

Hier kaufen:


Carlsen Verlag  

Amazon 



Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.


Mittwoch, 17. Oktober 2018

Messebericht: Frankfurter Buchmesse 2018 ♥

Hey ihr lieben! Ein Wochenende voller tollen Menschen, Autoren, wundervollen Eindrücken, Schwitzen und einzigartigen Erinnerungen liegt nun wieder hinter mir. Ich war nämlich auf der Frankfurter Buchmesse und deswegen gibt es heute meinen Messebericht! Hiermit möchte ich keinen neidisch machen (es tut mir wirklich leid, falls ihr nicht die Möglichkeit hattet, dabei zu sein.) Ich möchte euch an meinen Erinnerungen teilhaben lassen und hoffe, dass euch dieser Beitrag gefällt!


Samstag, 6. Oktober 2018

Rezension zu Keine Ahnung, ob das Liebe ist ♥

Halli Hallo! Bei mir hat im September die Schule wieder angefangen und sehr viele Dinge und Ereignisse haben mich voll für sich eingenommen. Unter anderem habe ich im September das erste Mal Julia Engelmann live erleben dürfen und natürlich habe ich auch ihr neu erschienenes Buch direkt gelesen. Darum soll es im heutigen Post nun gehen.

*Werbung, da kostenloses Rezensionsexemplar


Titel: Keine Ahnung, ob das Liebe ist

Autor: Julia Engelmann

Verlag: Goldmann

Einband: Taschenbuch

Preis: 8,00 € 
 
Seiten: 160

Hier kaufen:


Goldmann Verlag 

Amazon 


Poetry-Autorin Julia Engelmann begeistert seit ihrem mitreißenden Debüt »Eines Tages, Baby« mit ihrer besonderen Sprache und Melodie. In ihrem neuen Gedichtband schreibt sie frisch und einfühlsam über die Liebe und das Leben. Ihre gefühlvollen, facettenreichen Texte handeln von Geborgenheit, Sehnsucht, der Suche nach dem eigenen Platz in der Welt und davon, was es bedeutet, füreinander da zu sein. Julia Engelmann regt zum Nachdenken an und macht Mut, ihre Zeilen sprühen vor Energie und Lebensfreude und berühren das Herz.