Dienstag, 10. April 2018

Lesemonat März ♥

Huhu! Ein dritter Monat des Jahres ist vorbei und somit geht heute auch ein neuer Blogpost zu meinem Lesemonat März online. Insgesamt habe ich 7 Bücher gelesen, das sind ca. 2512 Seiten und das sind ca. 81 Seiten pro Tag. Ich bin soooo zufrieden und so happy, da mich dieses Jahr irgendwie so viele Bücher begeistern können - es ist als ob ich zum passenden Zeitpunkt immer das richtige Buch in den Händen halte!




Highlights:


Eins der ersten Bücher im März war "Verliere mich nicht" und huiuiui war ich gespannt wie Sages und Lucas grandiose Story wohl weitergeht. Der Einstieg ist mir relativ leicht gefallen und ich habe das Buch, wie Band 1 schon, richtig inhaliert. Jedoch fand ich, dass in der Mitte eine kurze Länge vorhanden war, was mich schon fast enttäuscht hat. Dann ging jedoch alles bergauf und ich war wieder komplett begeistert - so verdammt viele Gefühle. So berührend. "Verliere mich nicht" hat mich fassungslos gemacht und ich liebe die Charakterentwicklungen. 

-5 von 5 Sterne-

Eins meiner neusten Highlights im Fantasygenre habe ich in "Götterfunke-Liebe mich nicht" gefunden. Ich liebe Feriencamps und griechische Mythologie und beides findet man in der Story. Die Atmosphäre ist sooo toll und durchgehend war da dieses Gefühl "live" dabei zu sein. Es strotzt vor außergewöhlichen Charakteren, romantischen und auch spannenden Momenten. Ich braucheeeeeee Band 2!

-5 von 5 Sterne-

John Greens neues Meisterwerk "Schlaft gut ihr fiesen Gedanken" hat es auch auf meine "Gelesen-Liste" geschafft und wieder einmal kann ich nur Lob an den Autor aussprechen. Das Thema der Story geht einfach bis unter die Haut - die Protagonistin hat nämlich mit einer schwierigen psychischen Krankheit zu kämpfen. Ihre Ängste und Zweifel werden beschrieben und obwohl manchmal nichts allzu "spannendes" passiert war ich durchgehend gefesselt und die Gänsehaut war überall vorhanden. Außerdem war John Greens Schreibstil einfach wie gefühlt immer bombastisch und so poetisch.

-5 von 5 Sterne-

Heiß, heißer, Rock my Heart! Für mich als kleines Fangirl was manche Bands angeht, war das Buch einfach ein Traum. Die Charaktere harmonieren so wunderbar miteinander und haben immer eine pfiffige Antwort parat - es wird niemals langweilig. Ich war einfach süchtig nach Rowan, Adam und den anderen Bandmitgliedern. Nun bin ich unheimlich auf die anderen Bände gespannt.

-5 von 5 Sterne-


Weitere Bücher: 

 
Bianca Iosivoni konnte mich schon durch ihre New-Adultbücher überzeugen, umso gespannt war ich also wie sie sich im Fantasygenre macht. Anfangs bin ich wirklich kaum in die Story hineingekommen, doch dann: BÄÄÄÄÄHM. Auf einmal ist so viel passiert und umso mehr man sich auf die Welt einlässt, umso grandioser wird es. Ich habe mich verliebt in dieses Buch und vor allem in Cole. Definitiv lesenswert :)

-4,5 von 5 Sterne-

Ein sehr gelungenes, bewegendes und zugleich wunderschönes Buch, das für Gänsehaut und Tränen in den Augen sorgt - das ist "Midnight Sun." Meiner Meinung nach hätte es noch länger sein können und man hätte noch mehr aus der Story herausholen können. Dennoch war es eine richtige Monatsüberraschung, denn ich hätte niemals gedacht, dass es mich so mitreißen kann. 

Zur meiner Rezension Hier klicken  
- 4/4,5 von 5 Sterne-

Und zu guter letzt habe ich mein zweites Buch von Julia Engelmann gelesen. In "Jetzt, Baby" fühlt man sich geborgen und verstanden. Die Autorin schreibt einfach wundervoll und ihre Texte gehen um Dinge, die uns alle irgendwie betreffen. "Eines Tages,Baby" hat mir zwar noch um einiges besser gefallen, da mich dort mehr Texte angesprochen haben, jedoch war auch in diesem Schmückstück einiges für meine Gedanken dabei und es macht immer wieder Spaß Julias Slams zu lesen.

-4 von 5 Sterne-

In Liebe, Meike.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Meike!

    "Soul Mates" steht noch auf meiner Wunschliste, ebenso wie "Verliere mich. Nicht." wo ich den ersten Band bereits im Januar gelesen habe. Die Büchlein will ich unbedingt bald in meinem Regal haben. :) Schön, dass sie dir so gut gefallen haben!! Da steigt natürlich meine Vorfreude unegmein. ;) "Midnight Sun" sehe ich mir vielleicht demnächst im Kino an. Ich wünsch dir einen schönen April!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag! "Verliere mich nicht" möchte ich auch unbedingt lesen.
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen