Sonntag, 4. September 2016

Reisebericht: London Tag 1 & 2 ♥

Halli Hallo :) 
Ich bin inzwischen von London zurück und immer noch ganz verzaubert von dieser Stadt. Auf meinem Instagramaccount habe ich euch gefragt ob ich hier einen Beitrag zu der Reise schreiben soll und ihr wart alle sofort begeistert, was mich sehr gefreut hat. Deswegen bekommt ihr also heute mal ein paar Eindrücke von den
ersten zwei Tagen. 




Insgesamt werde ich 3 Posts schreiben, einfach um Übersicht zu behalten. Der zweite Post ist dann über Tag 3, da ich dazu am meisten zu berichten habe ( ich sage nur: Harry Potter Studios. ) Und der dritte Beitrag wird über Tag 4 & 5 sein. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und ich hoffe ihr bekommt gute Eindrücke!

Tag 1:

Zu Beginn müsst ihr wissen, dass mit dieser Reise einer meiner größten Träume wahr geworden ist. Schon immer wollte ich nach London und nun ist es endlich soweit gewesen. Am Montag den 29. September sind wir früh morgens zum Flughafen (unser Flug ging ca. 7:30.) So waren wir auch relativ früh in London am Flughafen London Heathrow. Wir wurden dort abgeholt und mussten dann noch eine Stunde zum Hotel fahren. Dieses war in der Nähe vom Tower of London also relativ zentral. Wir sind eingecheckt und haben ein bisschen ausgepackt und dann gingen wir auch schon los die Stadt erkunden.




Zuerst haben wir den Tower of London von außen angeschaut und dann sind wir mit einem "Hop on - Hop off - Bus" gefahren. Dabei kann man einfach bei jeder Sehenswürdigkeit aussteigen und auch wieder einsteigen. So haben wir an diesem Tag schon viel von London gesehen (London Eye, Trafalgar Square, Big Ben..) 






Irgendwann sind wir dann auch beim Hyde Park ausgestiegen und sind dort lange herumgelaufen. Es war unglaublich beeindruckend den Park mal "live" zu sehen, da er in so vielen Büchern vorkommt. Es steckt so viel Leben in diesem Park. So viele Tiere, Pflanzen und Menschen begegnen einem hier. An dem Teich in der Mitte des Parks wäre ich am liebsten für immer sitzen geblieben.







Gegen Abend sind wir zurück in die Nähe vom London Eye gefahren und dort haben wir dann noch eine Bootsfahrt auf der Themse gemacht. Die war nämlich in unserem Busticket mitinbegriffen. Es war wirklich wunderschön. Wir konnten dann auch direkt beim Tower of London vom Boot aus austeigen und sind dann noch zum Starbucks. Danach ging es dann fertig aber definitiv auch sehr glücklich zurück ins Hotel.




Tag 2:

Am nächsten Tag sind wir wieder relativ früh aufgestanden und haben gefrühstückt. Wir sind anschließend mit dem Bus bis zur letzten Haltestelle vom "Hop on - Hop Off - Bus" gefahren, da wir unser Ticket auch an diesem Tag noch hatten. Vonn dort aus sind wir zum Camden Market gelaufen. Ich muss zugeben das Laufen war so anstregend, da mein Handy uns 25 Minuten gesagt hatte , man aber letztendlich 40 Minuten gebraucht hat und wir in der heißen Sonne laufen mussten. Als wir dann aber bei dem Markt waren, war mir das viele Laufen total egal. Es gab Merch zu so vielen Bands & auch zu Harry Potter, also voll mein Ding. Ich kann euch den Markt wirklich empfehlen, falls ihr mal in London sein solltet.




Wir haben den Tag bis nachmittags dort verbracht und sind zurück zum London Eye gefahren, da wir im Internet für den Tag eine Fahrt gebucht hatten. Es war wirklich richtig schön, man hat von diesem Rießenrad aus ganz London gesehen und was auch noch ein Bonus war, war dass wir genau da gefahren sind als die Sonne untergegangen ist. Das war wirklich ein tolles Erlebnis und man konnte so schöne Bilder machen.






Nach der Fahrt auf dem London Eye sind wir noch auf den kleinen Rummel dort gegangen und haben auch was gegessen. Dabei konnten wir das London abends im dunkeln auch noch bewundern. Eins kann ich euch jetzt sagen: Egal zu welcher Tageszeit, London ist eine der schönsten Städte die ich je gesehen habe. Auch dieser Tag war wunderschön und ich bin wieder einmal glücklich ins Bett gefallen.




In Liebe, Meike.

Kommentare:

  1. Liebe Meike,
    dein Beitrag war wirklich wunderschön gestaltet und die Bilder einfach phänomenal schön! Du hast mir richtig Lust gemacht, die Stadt nochmals zu besuchen!❤
    Ich bin froh, dass du schöne Tage dort verbracht hast!
    Liebe grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meike,
    dein Beitrag war wirklich wunderschön gestaltet und die Bilder einfach phänomenal schön! Du hast mir richtig Lust gemacht, die Stadt nochmals zu besuchen!❤
    Ich bin froh, dass du schöne Tage dort verbracht hast!
    Liebe grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen